Fahrt nach Augsburg und Abensberg

Das diesjährige Ausflugsziel des SPD Ortsvereins mit dem "roten Bus" war die Fuggerstadt Augsburg. Im Rahmen einer zweistündigen Stadtführung wurde das Rathaus mit dem goldenen Saal, die Altstadt und die älteste bestehende Sozialsiedlung der Welt - die Fuggerei besichtigt.

Die Sozialsiedlung ist eine „Stadt in der Stadt“ mit einer eigenen Kirche, eigenen Stadttoren, 67 Häusern und 140 Wohnungen und eigener Verwaltung. Bei strahlendem Sonnenschein erkundeten die Steinberger Augsburg, die drittgrößte Stadt Bayerns, die an diesem Tag auch Dult und das Turamichelefest feierte. Auf der Heimreise machte der Bus noch Halt beim Hundertwasserturm und dem Kunsthaus in Abensberg und zum Abschluss stärkten sich alle beim Jungbräu.