Roter Bus machte Halt in Karlsbad und Waldsassen

Steinberger vor der Stiftsbibliothek der Abtei Waldsassen
Fotograf: Erika Oberndorfer

Die Tagesfahrt des SPD-Ortsvereins führte dieses Jahr nach Karlsbad und Waldsassen. Silvia Kaindl hatte das im böhmischen Bäderdreieck liegende Karlsbad mit seinen 15 heißen Quellen als Ziel ausgewählt und den ganzen Ausflugstag organisiert. Bei einer Stadtführung bestaunten die Steinberger die wunderschönen Häuserfronten von Karlsbad, das Kaiserbad und die anderen Badehäuser, sowie das Grandhotel Pupp, welches als Filmkulisse für den James-Bond-Film Casino Royale diente.

Natürlich wurde auch das Heilwasser verkostet, das bei Magen- und Darmerkrankungen helfen soll und die Karlsbader Oblaten waren ein beliebtes Mitbringsel. Am Nachmittag stand die Besichtigung der Stiftsbibliothek der Abtei Waldsassen auf dem Programm. Im 300 Jahre alten Gebäude beeindruckten besonders die geschnitzten lebensgroßen Holzfiguren von Karl Stilp und die kostbaren Bücher mit ihren hellen Ledereinbänden, welche den Charakter des Raumes prägen. Zum Abschluss genossen viele noch das schöne Wetter im Kloster- und Naturerlebnisgarten bevor das gemeinsame Abendessen in der Klosterwirtschaft den Tagesausflug beendete.